web menu knickzum webmenu sprechblase

Alle KategorienMusik„Alle Jahre wieder …“

Benennung Besprechungsraum Adam-von-Trott

Auf Initiative vom Europastaatsminister Michael Roth, MdB wurde jetzt ein Besprechungsraum im Auswärtigen Amt in Berlin nach Adam von Trott benannt.

Anlässlich der Namensgebung fand in diesem Raum eine kleine Feier statt. Staatsminister Michael Roth erläuterte, dass es ihm wichtig sei, die Benennung durchzuführen, da sich dadurch viele Gespräche ergeben würden, in denen man erläutern könne, dass es auch im Auswärtigen Amt Menschen gegeben habe, die entschiedenen Widerstand gegen die NS-Diktatur geleistet haben und diese Haltung mit dem Leben bezahlten. Der Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Göttinger Bundestagsabgeordnete Thomas Oppermann unterstrich in seinem Grußwort, wie sehr ihn die mutige Haltung Adam von Trotts immer beeindrucke. Er setzte sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich für eine Kooperation zwischen der Universität Göttingen und der Stiftung Adam-von-Trott in Imshausen ein, die inzwischen auch finanziell unterstützt wird. Aus der Familie waren beide Töchter mit weiteren Familienangehörigen anwesend. Sarah Reinke vertrat die Stiftung Adam-von-Trott und die Adam-von-Trott-Schule war ebenfalls eingeladen worden. Schulleiterin Susanne Herrmann-Borchert und der Pädagogische Leiter Ludger Arnold waren ihr gerne gefolgt. Beide Redner nahmen auch auf die Schule Bezug, denn die Erinnerung an die Gedanken und Taten der Frauen und Männer des Widerstandes wachzuhalten, sei eine wichtige und bleibende Aufgabe.

 

Benennung Besprechungsraum avt Berlin

Routenplaner

google maps icon

Routenberechnung zur Adam-von-Trott-Schule

Moodle und AvT

moodle avt buttonLernplattform der Adam-von-Trott-Schule.
Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der
Lernplattform...

mehr erfahren...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com