web menu knickzum webmenu sprechblase

ABI 2013

„Euer fröhliches und soziales Miteinander wird uns fehlen“

25 erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten an der Adam-von-Trott-Schule Sontra  verabschiedet.

In einem feierlichen Rahmen - der neu gestaltete Mensa- und Aufenthaltsbereich war bunt und mit reichlich Blumen schön geschmückt – verabschiedete die Adam-von-Trott-Schule ihre Abiturientinnen und Abiturienten. Schulleiterin Susanne Herrmann-Borchert begrüßte die Schülerinnen und Schüler, ihre Familienangehörigen und Freunde und die Kolleginnen und Kollegen. Dabei lobte sie besonders das gute Miteinander innerhalb dieses Jahrgangs, aber auch die stete Einsetzbereitschaft für soziale Belange innerhalb und außerhalb der Schule sowie die große Zuverlässigkeit, ob bei Pflanzaktionen oder bei der Organisation eines Politiktages. „ Das wird uns in der Schule sehr fehlen, zumal es (fast) immer mit guter Laune gepaart war.“, führte sie weiter aus. Dass dies aber auch mit einer guten schulischen Leistungsbereitschaft verbunden war, zeigte sich bei den vorgenommenen Auszeichnungen. So wurde Philipp Ewald für besondere Leistungen in den Fächern Chemie und Physik gleich doppelt ausgezeichnet, jeweils mit einer einjährigen Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft , Franziska Muscheid erhielt die entsprechende Auszeichnung für ihre Ergebnisse im Fach Mathematik. Studienrat Benjamin Giesen freute sich, Nils Tröger mit der Pierre– de- Coubertin–Medaille auszeichnen zu können, für seine eigenen sportlichen Leistungen und sein gleichzeitiges ehrenamtliches Engagement in diesem Bereich. In der Musik wurden schulintern Christopher Klein und Niclas Reimuth geehrt. Für ihren besonderen sozialen Einsatz wurden Nathalie Nölker und Lena Orthey durch den Pädagogischen Leiter Ludger Arnold ausgezeichnet, der mehrere Jahre intensiv den Jahrgang begleitete  – letztere erhielt dann aus der Hand von Bürgermeister Karl–Heinz Schäfer die von MdB Michael Roth gestiftete Auszeichnung für politisches Engagement, die mit einer dreitägigen Berlinfahrt verbunden ist. Der Bürgermeister gratulierte allen Abiturienten zu dem gelungenen Schulabschluss, wünschte ihnen einen guten Start in eine glückliche berufliche Zukunft und drückte seine Hoffnung aus, dass das bisher gezeigte Interesse am Gemeinwohl auch weiterhin erhalten bleibe, denn nur so könne das Gemeinwesen sich gut weiter entwickeln! Oberstufenleiter Oliver Methe konnte dann die drei  Jahrgangsbesten beglückwünschen, die alle einen Notendurchschnitt von 1,6 erreicht hatten. Es waren Franziska Muscheid, die den besten Punktewert hatte und dafür zur Aufnahme bei der Studienstiftung des Deutschen Volkes vorgeschlagen wurde, sowie Nathalie Nölker und Lena Orthey.

Herzliche Gratulationen und gute Wünsche sprachen auch noch Ramona  Bickert für den Verein der Freunde und Förderer aus,  Jutta Bachmann für den Schulelternbeirat und auch die „Goldenen Abiturienten“  wünschten alles Gute.

Im Namen der Abiturienten bedanke sich Eva Möller bei Eltern, Lehrern und allen Freunden für die Unterstützung – besonders während der Prüfungsphase, erinnerte an viele Unternehmungen und machte auch deutlich, wie wichtig die gemeinsamen Jahre waren und dass es schwer falle, sich aus der Sicherheit gebenden Überschaubarkeit zu verabschieden.

 Ausgehend von der auch in diesem Jahrgang zu beobachtenden „Handydauerbenutzung“ ging Oberstufenleiter Oliver Methe in seiner Rede auf die Möglichkeiten – aber auch auf die Probleme dieser neuen Medien ein, die zunehmend reale Begegnungen erschweren, Menschen unter ständigen Stress der Erreichbarkeit setzen und scheinbar auch das eigene Denken „ersparen“. „Lassen sie sich das eigene Denken nicht abgewöhnen, benutzen Sie die Medien als Werkzeug und werden Sie nicht zu ihrem Sklaven – seien Sie einfach auch mal Offline.“, forderte er am Ende die jungen Leute auf.

Nach der Zeugnisübergabe verabschiedete sich der Jahrgang mit dem Lied „You’re gonna miss me“ unter Leitung von Musiklehrerin Nancy Heldmann, die wie immer für ein gelungenes musikalisches Rahmenprogramm gesorgt hatte.  

 

  • abi_2013_001
  • abi_2013_002

Simple Image Gallery Extended

 

 

Routenplaner

google maps icon

Routenberechnung zur Adam-von-Trott-Schule

Moodle und AvT

moodle avt buttonLernplattform der Adam-von-Trott-Schule.
Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der
Lernplattform...

mehr erfahren...

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com